Donnerstag, 18. Juli 2019

Am 29. August 1967 wurde die Jugendfeuerwehr Padenstedt als vierte Jugendwehr im Kreis Rendsburg Eckernförde und als 57. JF in Schleswig-Holstein gegründet. Den 17 Jungen aus Padenstedt standen der Jugendwart Alfred Luther und sein Stellvertreter Rudolf Schnoor vor. Zu den Gründungsmitgliedern zählen Klaus Panknin, Hans-Jürgen Kaufmann, Holger Schnoor, Karl-Heinz Rohloff, Horst Kropat, Siegfried Kropat, Ulrich Blunk, Rainer Schnoor, Helmut Fischer, Uwe Boller, Arno Mollenhauer, Jörg Hallemann, Helmer Schnoor, Karl-Heinz Preine, Kurt Panknin, Rüdiger Wöbke und Klaus Dieter Wöbke. Der erste Dienstabend fand schließlich am 6. September 1967 statt.

Die ersten Jungen unserer Jugendfeuerwehr im Jahr 1967