Mittwoch, 18. Mai 2022

 

Tier in Not

Techn. Hilfe > sonstige techn. Hilfeleistung
Zugriffe 1874
Einsatzort Details

Poststraße, Padenstedt
Datum 22.10.2021
Alarmierungszeit 11:40 Uhr
Einsatzbeginn: 11:48 Uhr
Einsatzende 13:30 Uhr
Einsatzdauer 1 Std. 50 Min.
Alarmierungsart Telefon
Einsatzführer Tanja Sepke
Einsatzleiter Dennis Baumgart
Mannschaftsstärke 5
eingesetzte Kräfte

FF Padenstedt
Technische Hilfeleistung

Einsatzbericht

Am 07.06.2021 bei unserem Praxistraining haben wir die Rettung eines kleines Hundes (Stofftier) aus einem Abwasserrohr trainiert. Niemand hat damals daran gedacht, dass wir das Gelernte so schnell in der Realität bei einem Einsatz benötigen.

Heute wurde die Wehrführung kurz vor der Mittagspause telefonisch über eine Katze in einem unterirdischen Regenwasserrohr informiert, die lautstark auf ihre missliche Lage aufmerksam machte.

Bei der Erkundung kam erneut die Kanalkamera eines Handwerksbetriebs zum Einsatz, die wir beim Einsatz am 18.06.2021 (Taube im Kamin) bereits erfolgreich nutzen konnten. Wir müssen wohl über eine Beschaffung nachdenken.

Mit der Kamera konnte die junge Katze schnell und sicher lokalisiert werden. Da das Rohr unterhalb der Terrasse größtenteils in Beton eingearbeitet war, schied die Rettung durch "Freibuddeln" wie beim Praxistraining allerdings aus.

Stattdessen wurde ein Industriesauger modifiziert und mit der Kanalkamera bestückt. Die Katze konnte vorsichtig angesaugt und etappenweise zum Ausgang gezogen werden. Danke für den Tipp Kleintierklinik Wasbek.

Die erschöpfte aber sichtlich erleichterte Katze wurde nach der Rettung zur Untersuchung in die Kleintierklinik nach Wasbek gebracht und kommt wohl mit dem Schrecken davon.

Wir verbuchen den erfolgreichen Einsatz unter "wieder eine Erfahrung reicher" und "es gibt nichts, was es nicht gibt" und das auch in unserem kleinen Dorf.

   
 

sonstige Informationen

Einsatzbilder