Samstag, 27. November 2021

Darf ich mich kurz vorstellen?! - Thomas Buroh

Name: Thomas Buroh

Jahrgang: 1967

Dienstgrad: Oberfeuerwehrmann

Funktion in der Wehr: Funkbeauftragter

Familienstand: verheiratet

Ausbildung: Energieanlagenelektroniker, staatl. gepr. Techniker Nachrichtentechnik

Beruf: Teamleiter Serviceline Sysmex Deutschland GmbH

 

1. Seit wann bist du Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Padenstedt?

Ich bin seit ca. 2017 bei der Freiwilligen Feuerwehr Padenstedt und bedaure es, nicht früher Mitglied geworden zu sein.

 2. Was bedeutet für dich der Begriff Ehrenamt?

Ehrenamt bedeutet für mich, dass ich ein Teil dieser Gesellschaft bin und dass ich daran teilhaben kann, diese Gesellschaft voranzutreiben. Ohne die Ehrenamtlichen können viele Veranstaltungen nicht stattfinden.  Viele Sportvereine können ohne das Ehrenamt nicht existieren. Das Ehrenamt ist ein wichtiger Bestandteil unserer Gesellschaft.

3. Was motiviert dich, bei der Feuerwehr ehrenamtlich mitzuwirken? 

Die Feuerwehr ist für mich als Techniker eine gute Wahl in dem Team der Ehrenamtlichen mitzuwirken. Es gibt immer wieder neue Herausforderungen, die man im Team, lösungsorientiert erledigen muss.

4. Mit welchen Argumenten würdest du bei Freunden und Bekannten für die Feuerwehr werben? 

Die tolle Kameradschaft und das Wir-Gefühl. Bei der Feuerwehr sind wir alle gleich und man hilft sich. Es macht mir viel Spaß mit den Kameradinnen und Kameraden die unterschiedlichsten Einsatzszenarien zu üben oder auch im Ernstfall das Erlernte zusammen umzusetzen. Man arbeitet immer im Team und das macht die Feuerwehr aus.

5. Welcher Einsatz ist dir noch in besonderer Erinnerung?

Meine Erste Einsatzfahrt als Maschinist des LF 8/6. Im ersten Moment war es aufregend, aber dann macht man sich bewusst, was für eine Verantwortung man hat.  Für die Kameraden an Bord, die Verkehrsteilnehmer und für das Material.

6. Wie gut kannst du Beruf und Feuerwehr kombinieren?

Ich habe einen sehr toleranten Arbeitgeber, der das Ehrenamt unterstützt. Mir ist es jederzeit möglich im Einsatzfall meinen Arbeitsplatz zu verlassen.